Designed by Mark

Kapitel 4

Ju hu Kapitel 4  Also los!!!:

 

 

Der Zusammentreff im Wald

Ja hallo Leute ich habe i-wie immer so kurze Kappis geschrieben wollte das mal ändern also hier ist ein etwas längeres Kappi:



An diesem Tag hatte das Team frei und konnte sich von dem Training in den letzten tagen erholen. Yuuka war schon früh aufgestanden, denn sie konnte in dieser Nacht kaum schlafen, sie musste die ganze Zeit an den Jungen denken den sie einen Tag zuvor am See getroffen hatte. Was hatte es mit diesem Jungen auf sich? Und wieso hat ihre Mutter überhaupt so reagiert als sie den Namen erwähnte. Weiß denn Sakura mehr über ihn, sie erwähnte dass er mit seiner Familie schon mal in Konoha lebte und dann weggezogen war. Aber wieso ist er wieder zurückgekehrt.

Sie wurde aus ihren Gedanken gerissen als ihr kleiner Bruder sie etwas fragen wollte.“Du Yuuka kannst du heute vielleicht mit mir etwas trainieren du hast doch sowieso frei oder?“, der kleine war echt süß wenn er nicht so oft nerven würde.“ Ja klar wieso nicht.“ „ Du meinst das ernst du willst wirklich mit mir trainieren???“, er war überrascht er hätte jede Antwort erwartet nur nicht diese.“ Ja ist das denn so überraschend für dich, als ob noch nie mit dir trainiert hätte, ach ja stimmt habe ich ja noch nie. Weißt du Koaku du wirst von tag zu Tag unserem Vater immer ähnlicher.“ Meinst du wirklich. Wir sollten aber wirklich schon losgehen“. Er war nicht leicht für die beiden Uchihas, sie hatten ja schließlich ihren Vater verloren, aber für Kaito war es am schwersten denn er hatte seinen Vater nie kennen lernen dürfen.

Auf dem weg zum Wald kam den Beiden ein Junge entgegen, Yuuka erkannte sofort wer es war. Es war Koaku eindeutig.“ Guten Tag Koaku“, begrüßte das Mädchen den Jungen freundlich .“Hallo“. Was man nicht grad von ihm behaupten kann. Kaito verstand gar nichts wer war dieser Typ und woher kennt Yuuka ihn.“ Ähm, du Yuuka wer war das?“ „ Oh das war nur Koaku, ich habe ihn Gestern kennen gelernt.“, aber Kaito verstand immer noch kein Wort er hatte diesen „Koaku“ noch nie in Konoha gesehen. Aber na ja als sie am Wald angekommen waren war es ihm auch egal er dachte nur noch an das Training. Er hatte noch nie mit seiner Schwester trainiert. Er bewunderte sie sehr denn sie war sehr stark.

„So Kaito ich glaube das erste was ich dir jetzt zeige ist ein neues Jutsu ich habe es gelernt da war ich etwa so alt wie du. Papa hatte es mir damals beigebracht und jetzt bringe ich es dir bei. Sie heißt „Phoenix Immortal Fire Technique”, die Technik ist zwar nicht so schwer zu erlernen aber da ja grad mal acht bist wird es nicht leicht bist du trotzdem bereit?“, sie wusste zwar schon die antwort aber sie wollte es von ihm hören.“ Na klar wenn du es geschafft hast schaffe ich das doch locker.“, er war sich sicher er würde das Jutsu in weniger einer Woche hinbekommen .Wie du meinst das wichtigste ist es dein Chakra richtig einsetzten zu können.

Am ende des Tages machte Yuuka Schluss mit dem Training und die Beiden wollten nach Hause gehen. „Kaito geh doch mal schon vor ich komme nach.“ „Ok“. Das Mädchen hatte ein enormes Chakra gespürt nicht weit von hier, wie wollte unbedingt wissen von wem es ist, deswegen folgte sie ihm. Aber das was entdecken würde, wird ihr bestimmt nicht gefallen, dieses starke Chakra kam von Koaku. „Wow du bist sehr stark“, der Junge drehte sich um, um zu erfahren von wem diese Stimme es war tatsächlich dasselbe Mädchen das er schon Gestern Abend und Heute Morgen getroffen hatte.

„War das etwa eine Herausforderung?“, er wollte wirklich mit ihr kämpfen. „ Vielleicht kommt drauf an ob du Mut hast gegen mich zu kämpfen.“. Sie war sich zu sehr siegessicher, denn sie kannte die Techniken des Gegners nicht also konnte sie auch nicht wissen was er für welche einsetzten würde. Die Beiden gingen in Kampfstellung und er Kampf fing auch gleich an. Als erstes setzte Yuuka ihr Sharingan ein, und ging auf ihren Gegner mit einem Kunai los. Sie traf ihn mitten in die Brust. Was???, es war wirklich nur ein Doppelgänger wie konnte ihr nur so ein Fehler passieren, „ Du hast wohl vergessen wer ich bin.

Du bist nicht die Einzigste die das Sharingan besitzt.“ Er hatte Recht Yuuka hatte ganz vergessen das er auch zum Uchiha-Clan gehört. Der Kampf ging immer so weiter, die Beide waren so schnell das man kaum ihre Bewegungen sehen konnte. Doch am Ende sollte es nur einen Sieger und das sollte nun mal der Stärkste werden und das war nun Mal Koaku. „Wow ich muss sagen ich war noch nie so außer Puste nach einem Kampf.“, er meinte das nicht so böse aber Yuuka verstand das irgendwie anders. „ Ja klar du bist der Sieger und damit auch der Bessere von uns, ich muss mich wohl damit abfinden.“, sie war sauer sie hatte noch nie gegen einen Gegner verloren, und sie hasste es einfach zu verlieren.

„ Hey nimm das nicht so zu Herzen jeder verliert mal weißt wie oft ich schon verloren habe dafür habe ich aber auch sehr oft gewonnen, also wenn wir das Nächste mal gegen einander antreten wirst vielleicht du ja gewinnen also Revange?“, er
hatte es geschafft sie aufzumuntern. „ Ja klar vielleicht sogar schon Morgen.“ „ Was meinst du damit?“ „ Na ja du bist doch in Team 9 und das ist auch mein Team, und Morgen steht das Nächste Training an.“
„Nun das heißt ja von jetzt an sind wir Teamkameraden.“, die Beiden schüttelten sich die Hände und gingen such schnell nach Hause denn wegen ihrem Kampf waren schon die
Straßenlaternen angegangen.





Sorry das es nur so kurz ist habe aber net so viel zeit also Nähstes Mal gigs ein Längeres Versprochen
25.6.07 18:02
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen




Gratis bloggen bei
myblog.de


One


Startseite Gästebuch Kontakt ArchivTwo


News My lifestyle About me Friends

Three


Diana Daniel Irina Nadine

Four


Pics Fanfic ...Links...
.HOST.